Gold für Marion und Sonja Weissensteiner sowie Silber für J.Reiner und A.Esser bei der Obb Meisterschaft

Veröffentlicht: Samstag, 25. January 2014

Am Samstag, den 18.01.2014 fanden in Palling die Oberbayerischen Meisterschaften der FU18 und gleichzeitig das erste Ranglistenturnier der MU/FU15 statt.

Für das Judo-Team Oberland ging Jacqueline Reiner -52 KG und Lena Alt -70 Kg an den Start. Jacqueline, die das erste Jahr in der U18 kämpft, konnte sich hier mit ihrer großen Technikvielfalt gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Bereits im ersten der beiden Kämpfe besiegte sie eine Kämpferin mit einem 1.Kyu (brauner-Gürtel). Danach trat sie gegen die vorjährige Deutsche Meisterin an, konnte hier leider nicht viel ausrichten. Im letzen Kampf gewann sie wieder vorzeitig mit vollem Punkt (Ippon).Lena Alt, die Trainingskameradin von Jacqueline, bestritt ihren ersten Wettkampf seit 3 Jahren, und konnte in einem sehr starken Umfeld gut mithalten, und belegte einen 5. Platz.

In der U15 gingen Basti Gallner und Johannes Böhm auf die Matte. Beide haben letztes Jahr noch in der U12 gekämpft, auch hier war das Starterfeld sehr stark, sodass beide trotz guter Kampfleistungen keine Platzierung holen konnten.

Bereits einen Tag danach, also am Sonntag den 19.01.2014 fand ebenfalls in Palling die Oberbayerische Einzelmeisterschaft der MU18 und anschließend die der Männer und Frauen statt.

Aron Esser startete in der Gewichtsklasse -73 kg und Jakob Ritter -66 kg in der MU18. Jakob Ritter trat insgesamt gegen 17 Gegner an und schied nach zwei verlorenen Kämpfen aus dem Wettbewerb aus. Da es für Ihn das erste Jahr in der U18 ist, verbleibt ihm noch Zeit um weitere Erfahrung zu sammeln. Aron Esser, der Mitglied im Oberbayernkader ist, gewann souverän einen Kampf nach dem anderen und zog direkt in das Finale ein. Leider konnte er die letzte Herausforderung des Tages nicht für sich entscheiden. Der zweite Platz ist jedoch ein super Erfolg und natürlich mit der Qualifikation für die Südbayerische Einzelmeisterschaft verbunden.

Direkt im Anschluss kämpften Marion und Sonja Weissensteiner die zuvor die Nachwuchssportler betreut hatten selbst um den Titel der Oberbayerischen Meisterschaft 2014.
Sonja wog sich in der Gewichtsklasse -78 kg ab, war jedoch die einzige Teilnehmerin und bekam nach zwei Freundschaftskämpfen den Tagessieg zugesprochen. Marion kämpfte eine Klasse niedriger -70 kg und musste sich gegen zwei weitere Kämpferinnen durchsetzen. Wie immer nutzte Marion ihre Erfahrung und ihre vielfältige Technik für zwei vorzeitige Siege.

Nach einem anstrengenden, aber sehr erfolgreichen Wettkampfwochenende hat das JTO nun zwei Oberbayerische Meisterinnen (Marion und Sonja) und zwei Oberbayerische Vizemeister/-innen (Aron und Jacqueline) mehr in der Erfolgsbilanz.

Jacqueline Reiner -52Kg 2.Platz     Aron Esser -73 KG 2.Platz     Lena Alt -70 Kg 5.Platz

Neue Wettkampfregeln 2014

Veröffentlicht: Sonntag, 19. January 2014

!!! Achtung !!!

die neuen Änderungen zu den Wettkampregeln findet Ihr hier:
Wettkampfregeln

Sommerferien

Veröffentlicht: Sonntag, 23. September 2012

Schöne Ferien

Liebe Mitglieder und Eltern,

hiermit wünsche wir euch schöne und erholsame Ferien. Das Training beginnt wieder am 13.09.2013.

 

http://mus-essen.de/User_files/dd366f68a77e77f8c6207e69dfdefb77.png

_________________________________________________________________

Vorabinfo Trainingslager 2013 in Inzell

Auch in diesem Jahr organisieren wir in den Herbstferien, So.27.10. - Do. 31.10. 2013, das allseits beliebte Trainingslager. Gebucht sind 2 Hütten, Unsere Freunde vom TSV Teisendorf und TV Strub sind auch eingeladen.

Als Trainer werden mitfahren: Marion und Mirko

Voranmeldung nimmt unser Jugendwart Jonas Schade entgegen.

Einige Bilder vom letzten Jahr.


Unterkategorien