Erster Tutorenlehrgang für Judokas in Holzkirchen

Veröffentlicht: Dienstag, 17. May 2016

Am 30.4.2016 kam mit der Breitensportmaßnahme des BJV, durchgeführt von dem Breitensportkoordinator Jens Kreidel, eine etwas andere Lehrstunde in die Hallen des JT-Oberland. Der Lehrgang war für sämtliche Alters- und Gürtelstufen geeignet. Auch wenn die drei Stufen für Gelb-, Orange- und Grüngurtträger ausgeschrieben war, konnte jeder vom 10. bis zum 1.Kyu (weißer Gürtel bis brauner Gürtel) noch etwas bei den Einheiten lernen.
Die gebotene Hilfestellung für die Teilnehmer, um jeweils dann im eigenen Verein die anderen Trainierenden gezielter unterstützen zu können, wurde von allen sehr positiv angenommen. Durch das Training zeigte Jens den Judoka, wie wichtig wechselseitiges Vertrauen zwischen Uke und Tori für das Erlernen oder Verbessern einer Technik ist und Größe bzw. Gewicht keine so große Rolle für das Training spielt, wie man denken möchte. Das mit dem alten japanischen Prinzip nach Kohai-Sempai konzipierte Training war gleichzeitig eine körperliche als auch geistige Lehrstunde, die alle Teilnehmer begeisterte. Judo ist eben mehr als nur ein Sport.

  • Tutorenlehrgang_1
  • Zugriffe: 519
  • Tutorenlehrgang_2
  • Zugriffe: 536

 

Thomas Kestler

Zugriffe: 1708