Erster Sieg beim ersten Heimkampf für das Judo-Team Oberland e.V.

Veröffentlicht: Montag, 14. May 2018

Am vergangenen Sonntag, den 22.04.2018 fand der erste Heimkampf, der weiblichen Bayernligamannschaft, des Judo-Team Oberland e.V. in der neuen Saison, statt.
Die Damen des Green Team Oberland, wurden von den „Red Sox“ des DJK Ingolstadt herausgefordert.

In insgesamt 20 Kämpfen, verteilt auf 5 Gewichtsklassen, galt es den Tagessieger zu ermitteln. Beide Mannschaften, gingen nach dem Wiegen voll besetzt, an den Start.
Bereits im ersten Durchgang gewannen Marion und Sonja Weissensteiner, sowie Barbara Eschenlohr, Sabrina Milkus, Michaela Reiter, Maxi Rautenstrauß und Sarah Broß ihre Begegnungen,
somit stand es 7:3 zur Halbzeitpause.

Da die Aufstellung der Kämpferinnen im ersten Durchgang sehr erfolgreich war, änderte Coach Alex Haban für den zweiten Durchgang nichts
und schicke die gleichen Kämpferinnen ein zweites mal auf die Matte.

Zusätzlichen zu den Siegerinnen der ersten Runde gelang es nun Neubert Beatrix, Edith Rottenaicher und Sabine Halmen ihre Kämpfe zu gewinnen.
Somit verkündeten die Kampfrichter den Endstand von 14:6 für das Judo-Team Oberland e.V.

Der erste Vorstand des JTO Mirko Kümpfel gratulierte den Kämpferinnen zu diesem tollen Ergebnis und freut sich auf die weiteren Kämpfe der Saison.

Verfasser Text: Sonja Weissensteiner
Fotograf: Franziska Kirst

  • Mannschaft 2018
  • Zugriffe: 116
  • Marion Weissensteiner
  • Zugriffe: 115
  • Maxi Rautenstrauß
  • Zugriffe: 115
  • Sabine Halmen
  • Zugriffe: 97
  • Sahra Broß
  • Zugriffe: 111

Zugriffe: 305