Jugendliga 2015

Oberland-Mädchen werden Jugendliga-Meister 2015

Kategorie: Jugendliga 2015
Erstellt: Samstag, 20. June 2015 Veröffentlicht: Samstag, 20. June 2015
Geschrieben von Marion Weissensteiner

Am Sonntag, den 14. Juni 2015 fand in Töging zum dritten Mal die Jugendliga für die weiblichen U12, U15 und U18 statt. Die Mädchen des Judo-Team-Oberland e.V. bildeten eine Kampfgemeinschaft mit dem SC Gröbenzell, dem TV Miesbach und dem SV Wackersberg. Für das Judo-Team Oberland standen in der U12 Hannah Zimmermann und Lena Marie Ferschl, in der U15 Olivia Mrozinski und Melanie Krieger und in der U18 Jacqueline Reiner auf der Matte. Lena Alt konnte verletzungsbedingt nicht antreten, absolvierte aber ihren ersten Einsatz als Jugendkampfrichterin.

Die erste Begegnung gegen den Gastgeber Töging konnten wir mit 11: 3 für uns entscheiden, mit sieben Siegen durch Freilos, da der Gegner in der jeweiligen Alters- bzw. Gewichtsklasse keine Kämpferin stellen konnte.
Auch aus der zweiten Begegnung gegen den TSV Rott gingen wir mit 10:4 als Sieger hervor, Jacqueline siegte durch Hebel.
Auch gegen die Kampfgemeinschaft Ammerland-Holzkirchen-Lenggries-Waldramm konnten wir mit 10:3 gewinnen, für das JTO siegte Olivia, Jacqueline konnte ein Unentschieden erkämpfen.

Die letzte Begegnung gegen die Kampfgemeinschaft Reichenhall-Traunreut-Freilassing gewannen wir mit 9:4, nach Siegen von Hannah,Melanie und Jacqueline.

Nach diesen für uns sehr erfolgreichen Mannschaftsbegegnungen konnten wir den Kampftag souverän für uns entscheiden und wurden weiblicher Jugendliga-Meister 2015.

Jugendliga weibl. 2015_1        Jugendliga weibl. 2015_2